Aktuelles

RHL In der "Heimat"

Ein Bericht über uns in der "Heimat Lustenau" !

 
 

Bude

Forststraße 11
6890 Lustenau

Von Hohenems Bahnhof:
Linie 53 (Hohenems - Lustenau) fährt bis zur Haltestelle Heitere (direkt bei der Kreuzung beim GH Lamm)

Von Lustenau Bahnhof: 
Linie 50 (Dornbirn - Lustenau - Höchst - Gaißau)
Linie 52 (Dornbirn - Lustenau - weiter als Linie 17 - Richtung Bregenz über Hard) fährt bis zur Haltestelle Binsenfeld (vorne beim Hofer)

Google Maps

Nach einem ausgiebigen Chargiertraining im Rhenanengarten fand am 15.08.2016 eine Ehrenbranderungskneipe auf der Rhenanenbude statt. Das neugewählte Chargenteam des Wintersemesters 2016/17 – der hohe Senior Dominik Hagen v/o Spock, Consenior Oliver Fitz v/o Hotdog und Fuchsmajor Fabian Schaffer v/o George – ließ sich freiwillig brandern, nachdem bei der Rhenania die Branderung erst vor zwei Monaten, also nach ihrer Burschung, eingeführt worden war. Außerdem wurde unser Fuchsenstall mit dem Neofuchsen Alexa Busmann v/o Morticia erfreulicherweise vergrößert. zu den Fotos

 

 

Bei strahlend blauem Himmel und sommerlichen Temperaturen startete am Samstag, den 09.07.2016, gegen 20 Uhr die RHL-Abschlusskneipe des Sommersemesters 2016 im Rhenanengarten. Gestärkt von Würstchen vom Grill versammelte sich eine illustre Gesellschaft, um Bsr. Marina Müller v/o Aurora bei ihrer letzten Kneipe als RHL-Senior zu begleiten. Neben unserem hohen Philistersenior Markus Bösch v/o Arthus, seiner Gattin Petra Bösch v/o Phönix, den RHL-Philistern Dr. Hans Maksymowicz v/o Celsus, seiner Gattin Siegliede Maksymowics v/o Syn, Dipl. Ing. Herbert Eisen v/o Nese, Tina Reiner v/o Happy mit Freund Ajax, RHL- und Landesschriftführerin Sabine Müller v/o Calypso, ließen 14 Aktive das Sommersemester gemütlich ausklingen.

Den Rezeptionen von Florian Riedmann v/o Ridi und Felix Mathis v/o Kuba folgten auch zahlreiche Vertreter der restlichen Vorarlberger Verbindungen, u.a. der hohe Philistersenior der StV. Augia Brigantina Mag. Paul Christa v/o Römer, der neu gewählte Senior der KMV Kustersberg Kbr. Laurin Riedlinger v/o Punsch, die Seniora der StV. Bregancea Ksr. Victoria Büttner v/o Einstein, Landeswebmaster und Fuchsmajor der KÖStV. Wellenstein Kbr. Manuel Beer v/o Manni, der Consenior des SS 2016 der KMV Siegberg Kbr. Lucas Vogel v/o Light, der scheidende SID-Fuchsmajor Lukas Lässer v/o Doctor, der Senior des SS 2016 und neue Fuchsmajor der KMV Sonnenberg Bludenz Kbr. Florian van Dellen v/o Biene Maya, sowie Sophia Andexlinger v/o Snoopy von der KÖStV. Rheno-Danubia und unser lieber Freund Fbr. Roger Alfred Staub v/o Strolch von derTechumania San Gallensis.

Die Branderungen von Bbr. Dominik Gfall v/o Krüz und Bbr. Tim Ritter v/o Jass, sowie die Burschung unseres Bundesbruders Thomas Hollenstein v/o Thor bildeten den krönenden Abschluss dieser abwechslungsreichen Kneipe.

Zu guter Letzt übergab Aurora nach zweisemestriger Senioratszeit traditionell auf dem Balkon der Rhenanenbude das Seniorenband an ihren Nachfolger Bbr. Dominik Hagen v/o Spock. Komplettiert wird das Chargenteam des Wintersemesters 2016/17 durch Oliver Fitz v/o Hotdog (Consenior), Fabian Schaffer v/o George (Fuchsmajor), Marcel Bösch v/o Perseus (Schriftführer), Marina Müller v/o Aurora (Kassier) und Dominik Gfall v/o Krüz (Buden- und Getränkewart). Wir wünschen den neuen Chargen alles Gute und ein erfolgreiches Semester und bedanken uns gleichzeitig bei unserem scheidenden Senior Aurora für das Engagement und die erstklassig geleistete Arbeit. zu den Fotos

Calypso

 

 

Am Samstag, den 18.06.2016, fand auf der Rhenanenbude die RHL-BcB-Mottokreuzkneipe „Veni, vidi vici“ statt. Der hohe Senior Marina Müller v/o Aurora und ihr Fuchsmajor Dominik Hagen v/o Spock schlugen gemeinsam mit der hohen Conseniora der Bregancea Cheyenne Wolff v/o Fox und der Seniora des WS 2015/16 Monique Wolff v/o Xenia, mottogetreu in römische Tuniken, Togas und Stolas gekleidet, eine kurzweilige Kneipe, deren Krönung die Branderung unserer Füchse Marcel Bösch v/o Perseus und Clemens Dornbach v/o Jägermeister war. Ein Heil den Neo-Brandfuchsen! zu den Fotos

 
 

Wie bereits im Vorjahr fand am letzten Juniwochenende das alljährliche VMCV-Fußballturnier, organisiert vom hohen Landessenior Kbr. Juraj Ivkovac v/o Joker und seinem Team, statt. Da der Fußballplatz der Mehrerau nicht zur Verfügung stand, wurde auf dem Kunstrasen des Viktoriaplatzes in Bregenz gespielt. Mit 14 Rhenanen konnten wir heuer zwei der neun am Wettstreit teilnehmenden Mannschaften stellen. Neben dem hohen Senior Marina Müller v/o Aurora und dem Torwart Bbr. Rainer König v/o Rex komplettierten dieRHL-Füchse Marcel Bösch v/o Perseus, Nina Grgic v/o GG, Sandra Müller v/o Trinity, Daniel Teubl v/o Harry und derSpefuchs Felix Mathis das eine Team. Die zweite Rhenanenmannschaft ging mit RHL-Fuchsmajor Dominik Hagen v/o Spock, Schriftführer Fabian Schaffer v/o George, den RHL-Füchsen Clemens Dornbach v/o Jägermeister (Torwart), Dominik Gfall v/o Krüz, Thomas Hollenstein v/o Thor, Tim Ritter v/o Jass undSpefuchs Florian Riedmann an den Start.

Dreieinhalb Stunden nach Turnierbeginn standen die Finalisten fest – Augia gegen Rhenania. Angefeuert durch RHL-Philistersenior und Mannschaftscoach Bbr. Markus Bösch v/o Arthus, schoss unsere Nummer 27 Florian Riedmann, nach tollen Aktionen und einigen gefährlichen Torchancen auf beiden Seiten, das alles entscheidende Siegestor für die Mannschaft der Rhenania. Trotz der Freude über den Sieg, mischte sich nach dem Turnier auch ein Wehrmutstropfen in den Jubel – unser Torwart Bbr. Rex wurde bei einem Foul leider so schwer verletzt, dass er operiert werden musste und anschließend seine Hand sieben Wochen lang im Gips trug. zu den Fotos

 

 

Design by Joomla